Geschäftsjahr 2014

 

Begleithundeprüfung 1 (Gehorsam) am 19.07.2014

Wegen der großen Hitze trafen sich bereits um 8.oo Uhr die Hundeführer/innen mit den zu prüfenden Hunden im Hundezentrum Alpenrod

Nachdem die Identität der Hunde geprüft war, ging es zügig aber ohne Hektik an die zu meisternden Übungen. Alle Hunde zeigten sich heute von ihrer besten Seite, denn alle acht Hunde haben die heutigen Prüfung bestanden, wie der amtierende Verbandsrichter Herr Roland Braas nach Beendigung des praktischen Teils den angespannt wartenden Teilnehmern bekanntgab.

In der Alpenroder Hütte haben wir auf die Bekanntgabe der einzelnen Ergebnisse

gelauert. Wir erfuhren, daß vier Hunde jeweils mit 100 Punkte im 1.Preis bestanden haben, dies waren

a) der Collie Chaplin Mc.Blue aus dem Bollenmoor geführt von Tamara Hüsch

b) der Teckel Zorro vom Dienei geführt von Ulf Templin

c) der Teckel Kati von den Goyer Berger geführt von Brigitte Schäfer

d) der Hovowart Cajou von Troja geführt von Herrn Schäfer.

 

Die anderen vier Hunde haben jeweils mit hoher Punktzahl im 2.Preis bestanden

a) der Border Collie Nala geführt von André Hofmann

b) der Golden Retriever X-Man von der Lauensteiner Burg geführt von 

    Martina van den Breul

c) der Schäferhund Mix Kora geführt von Bärbel Staab

d) der Elo Toby vom Merlsheimer Schloß geführt von Hilde Jung.

Wir, die Ausbilder Simone Rudnick und ich, freuen uns mit Ihnen, daß alles so gut geklappt hat und wünschen Ihnen weiterhin viel Freude mit den Hunden.

                                                                      Jochen Karrenberg

 

 

Ariane Peters hat in ihrem Zwinger "von der Fürstenau" nicht nur jagdlich brauchbare Hunde gezüchtet, sondern selbstverständlich stammen aus diesem Zwinger auch sehr schöne und entsprechend gut bzw. hervorragend bewertete Teckel. Die Hündin "Kyra von der Fürstenau 08T2639R" ist ein Teil ihrer derzeitigen Teckelmeute und dieser Teckel hat bisher üblicherweise auf nahezu allen von ihm besuchten Ausstellungen ein Vorzüglich erhalten, vielfach als 1.Platz.

Nachdem Mitte 2014 die erforderlichen fünf Anwartschaften alle zuerkannt waren, erhielt dieser Teckel den Titel Deutscher Champion VDH 2014. Die Bestätigungsurkunde ist unter dem 7.Juli 2014 ausgestellt.

Die Veröffentlichung erfolgte in unserem Mitteilungsblatt "Der Dachshund 08/2014".

Zu diesem herausragenden Schönheitstitel gratulieren wir alle recht herzlich

 

 

 

Gebrauchssieger 2014

Ariane Peters hat mit ihrer Hündin Lilly vom Sportsee FCI 07T0021R am 29.03.2014 bei der Gruppe Dortmund an einer Vielseitigkeitsprüfung teilgenommen und dort mit 243 Punkten im II.Preis bestanden.

Mit der gleichen Hündin hat Jochen Karrenberg am 27.09.2014 bei der Gruppe Kleve an einer erschwerten Schweißprüfung SchwhK/40 teilgenommen und mit 75 Punkten im II.Preis bestanden.

Aufgrund der früheren und der vorstehenden Prüfungserfolge hat diese Hündin die Bedingungen für den Titel "Gebrauchssieger" hiermit erfüllt. Unter dem 07.10.2014 ist die Urkunde "Gebrauchssieger 2014" von der Geschäftsstelle erstellt worden. Die Bekanntgabe erfolgte in unserem Mitteilungsblatt "Der Dachshund 12/2014".

Wir gratulieren hierzu recht herzlich.

 

 

 

Die Hündin Urmeli von der Fürstenau 13T0032R, auch von Ariane Peters, wurde am 03.10.2014 von Jochen Karrenberg auf einer Spurlautprüfung der Gruppe Geldern geführt und hat dort mit 91 Punkte im II.Preis bestanden.

Wir gratulieren recht herzlich

 

 

 

Ariane Peters führte ihren Teckel Paula von der Fürstenau 10T1271R auf einer Stöberprüfung der Gruppe Westerwald am 26.10.2014 und hat dort mit

86 Punkten im I.Preis bestanden.

Auch hierzu gratulieren wir recht herzlich.

 

 

 

Eignung zur Stöberjagd mit Schwarzwild

Unser Mitglied, Frau Silke Strunk aus Neunkirchen hat am Samstag, dem 05.07.2014, bei einer hessischen Teckelgruppe mit ihren beiden Hunden einen gro0en Erfolg errungen, denn die Hunde Venja von der Wallreckte 12T2714R und Bendix vom Hellweg 11T2212R haben in einem Saugatter die Prüfung "Eignung zur Stöberjagd mit Schwarzwild" bestanden.

Wir gratulieren recht herzlich zu diesem Ergebnis und wünschen ihr mit ihren Hunden recht viel Waidmannsheil in der kommenden Jagdsaison.

 

 

 

Die Gruppe Marburg-Biedenkopf hat am 12.04.2014 eine Spurlautprüfung durchgeführt. An dieser Prüfung konnten fünf Teckel teilnehmen, so auch unser Mitglied Silke Strunk aus Neunkirchen mit ihrem Hund "Venja von der Wallreckte", WT:20.11.2012. Alle fünf Teilnehmer haben mit ihren Teckeln diese Prüfung bestanden. Silke Strunk bekam mit 100 Punkte den 1.Preis und wurde mit dieser Leistung Tagessieger.

Wir gratulieren recht herzlich zu diesem Erfolg.

 

 

 

Am 05.04.2014 führte die Gruppe Köln 1 in Gangelt-Hastenrath eine Spurlautprüfung durch. Insgesamt waren hierzu 14 Teckel gemeldet.

Von diesen gemeldeten und erschienenen Hunde haben 12 Teilnehmer die Prüfung bestanden.

Der von seinem Besitzer Dirk Schütte aus Eitorf geführte Rauhhaarteckel "Wodka von der Fürstenau", Wurftag:28.08.2013, wurde mit voller Punktzahl, also 100 Punkten und einem ersten Preis  Tagessieger und erhielt hierzu selbstverständlich auch den entsprechenden Pokal.

Den zahlreichen Gratulationen zu diesem tollen Ergebnis schliessen wir uns an.

Recht herzlichen Glückwunsch und viel Waidmannsheil in der Zukunft.

 

 

 

 

Am Samstag, dem 01.März haben wir eine erschwerte Schweißprüfung/40 Stunden-Fährte mit zwei Teckeln durchgeführt.

Bedauerlicherweise kamen beide Teckel nicht zum Stück.

 

Anschließend führten wir eine Schweißprüfung mit der Übernachtfährte durch.

Der Teckel Annegret vom Salvenblick (WT 30.11.2012) mit seiner Besitzerin und Führerin Susanne Schneider aus Leverkusen erreichte mit voller Punktzahl den 1.Preis und wurde damit Tagessieger.

Der Teckel Ella von der Roten Zora (WT 24.06.2012) mit seinem Besitzer und Führer Raphael Steppat aus Bendorf-Sayen erreichte einen 2.Preis.

Der Teckel Herbert vom Bieberstein (WT 02.11.2011) mit dem Führer Fabio Manduzio aus Sprockhövel erreichte ebenfalls einen 2.Preis.

Der Wachtelhund Alexo vom Altwiesenberg (WT 13.01.2013) mit seinem Besitzer und Führer Uwe Schlaug aus Höchstenbach bestand auch die Schweißprüfung. Anschließend absolvierte dieser Hund mit Erfolg noch die weiteren Übungen, die bestanden werden müssen, um als jagdlich brauchbarer Hund für die Nachsuche bestätigt zu werden.

Herzliche Glückwünsche und viel Waidmannsheil mit diesen Hunden.

 

Die Prüfungsleitung und die Hundeführer bedanken sich recht herzlich bei dem Pächter des Prüfungsrevieres Peter Böhmer aus Alpenrod.

 

 

Hier finden Sie uns:

DTK-Westerwald
Gartenstr. 8
57627 Hachenburg

Wir bieten Ihnen an, sich bei uns völlig kostenlos und unverbindlich zu informieren.

 

Unsere Gruppe ist für alle Fragen offen!

Telefon: 02662 2812

Kontaktformular:

Bitte HIER klicken.

Sie erhalten auch erste Informationen zu einer Mitgliedschaft

- wenn Sie es wünschen -

zum Beispiel vorab unter der Seite "Unser Verein".

Letzte     Aktualisierung/Änderung:

11.April 2018

Anzahl

der Besucher unserer Homepage:

seit 01.01. 2016

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DTK-Westerwald

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.